Zeitschrift Fernfahrer

 Zeitschrift Fernfahrer

Fernfahrer Abo

Fernfahrer und Trucker aufgepasst!
Lebendige Reportagen, packende Berichte und ausführliche Themen geben Einblick in die vielen Facetten des Fernfahrer-Berufs.
Tatsachenberichte und ausführliche Beiträge zu juristischen, politischen und sozialen Themen machen "Fernfahrer" zum Sprachrohr für Fernfahrer.
So werden Sie regelmäßig bestens zu den Schwerpunkten des Fernfahrer-Lebens informiert.

Unser Tipp: Der Prämienempfänger kann auch ein Familienmitglied sein, das im selben Haushalt wohnt. Sie können problemlos Ihren Partner, Ihre Eltern oder Freunde als Werber angeben. Diese können die Aboprämie an Sie weitergeben - so errechnet sich auch die von uns angegebene Ersparnis.
Hobby&Freizeit: Sie erhalten 5 Euro Rabatt bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 1 Jahr: 48.00€
Ersparnis:
20%
Bargeld-Prämie: 10.00€
Gutschein-Prämie: 10.00€
Jahresabo: 48.00€
abo-direkt.de: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Studentenabo: 26.64€

Das Fernfahrer-Magazin abonnieren

Fernfahrer sind die Kapitäne der Autobahn und Landstraße. Die schwere Arbeit und der zeitliche Druck dieses Berufszweigs werden im Allgemeinen weitgehend unterschätzt. Wer selbst Fernfahrer ist, kann hier bestimmt ein Lied von singen. Speziell für Fernfahrer und Trucker wurde das Magazin Fernfahrer herausgebracht. Das Magazin kann mit vielen interessanten Berichten und Reportagen aufwarten und stellt das Bild des Fernfahrers ins rechte Licht. Hier erkennt nicht nur der Eingeweihte die vielen Facetten dieses Berufsfeldes. Neben etlichen Tatsachenberichten erhält der interessierte Leser auch einen Einblick in die momentane Rechtsprechung, dem Arbeitsrecht und Reportagen zu sozialen und politischen Themen. Sind Sie selbst Fernfahrer oder interessieren sich für diesen Berufszweig, so ist die Zeitschrift Fernfahrer genau das richtige für Sie.

Besonders interessant ist hier ein Zeitschriften-Abonnement. Hiermit verpassen Sie keine Ausgabe dieses Magazins mehr und können sich gleichzeitig über Einsparungen von mehr als 20 Prozent freuen. Besonders hervorzuheben ist das sogenannte Prämienabo. Hierbei können Sie einem Familienmitglied die Zeitschrift Fernfahrer vermitteln und erhalten selbst eine tolle Prämie. Diese kann entweder eine Bargeldauszahlung sein, oder auf Wunsch ein attraktiver Gutschein. Interessant ist, dass der Prämienempfänger selbst Familienmitglied im gleichen Haus sein kann. Auf diese Weise profitiert man doppelt. Auf der einen Seite erhält man ein Geschenk, auf der anderen den Vorteil, die Zeitschrift ebenfalls lesen zu dürfen.

Ein Jahresabo ist meist die übliche Form, die man für den Bezug der Zeitschrift Fernfahrer wählt. Hierfür gibt es viele interessante und wertvolle Geschenke zur Auswahl. Wer sich noch nicht für ein Jahresabo entscheiden kann, aber dennoch die Zeitschrift Fernfahrer testen möchte, für den eignet sich das Miniabo. Mit einem Miniabo können Sie nichts falsch machen. Testen Sie 3 Monate lang ausgiebig das Magazin. Sie erhalten als Dankeschön ein Begrüßungsgeschenk, welches Sie natürlich nach Ablauf des Miniabos behalten dürfen, auch wenn Sie sich nicht für ein Folgeabo entscheiden.

Noch keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden