Zeitschrift Rezepte mit Pfiff

 Zeitschrift Rezepte mit Pfiff

Rezepte mit Pfiff Abo

Eine hervorrangede Rezeptsammlung findet sich in "Kochen mit Pfiff".
Die Rezepte sind auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmt und wertvolle Tipps zu Kochen und Einkauf zeigen, dass kulinarisch hochwertige Küche auch günstig sein kann.
Unser Tipp: Der Prämienempfänger kann auch ein Familienmitglied sein, das im selben Haushalt wohnt. Sie können problemlos Ihren Partner, Ihre Eltern oder Freunde als Werber angeben. Diese können die Aboprämie an Sie weitergeben - so errechnet sich auch die von uns angegebene Ersparnis.
Hobby&Freizeit: Sie erhalten 5 Euro Rabatt bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 2 Jahre: 67.20€
Ersparnis:
14%
Bargeld-Prämie: 10.00€
Gutschein-Prämie: 10.00€
Jahresabo: 33.60€
aboeinfach.de: Ist ein reguläres Jahresabo -> KEIN Werber benötigt:
Preis für 1 Jahr: 33.60€
Ersparnis:
0%
Bargeld-Prämie: 0.00€
Gutschein-Prämie: 10.00€
Jahresabo: 33.60€
abo-direkt.de: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Studentenabo: 30.00€

Rezepte mit Pfiff

Rezepte mit Pfiff ist eine unkomplizierte Rezeptezeitschrift für jeden Tag und die ganze Familie. Vielen Eltern, Hausfrauen, Kochanfängern oder Hobbyköchen ist die Zeitschrift gut bekannt, die für jede Gelegenheit alltagstaugliche Rezepte zum Kochen und Backen liefert. Dazu gibt es spannende Themenschwerpunkte oder auch Tipps vom Profikoch. Besonderheiten wie Weihnachtskekse, Festtagsbraten oder Osterkranz dürfen ebenso wenig fehlen. Dank der Zeitschrift Rezepte mit Pfiff gehen in der Küche die leckeren Ideen nicht aus. Zudem sind die Rezepte der Zeitschrift, die zwölf Mal im Jahr erscheint, an die jeweilige Saison angepasst, sodass frische Zutaten zu günstigen Preisen verkocht werden. So wird es ein Kinderspiel, die eigene Familie mit immer neuen Gerichten zu überraschen und sich gleichzeitig gesund und kostengünstig zu ernähren. Rezepte mit Pfiff macht mit appetitlichen Fotostrecken Lust, die Rezepte auszuprobieren. Die Kochanleitungen sind dabei leicht nachvollziehbar und gelingen ohne Schwierigkeiten. Jedes der Rezepte mit Pfiff wurde dafür von der Kochredaktion einzeln geprüft.

Für alle, die die Zeitschrift regelmäßig lesen, bietet sich ein Abonnement an. So wird Rezepte mit Pfiff jeden Monat pünktlich zuhause angeliefert und man kann die Rezeptvorschläge gleich umsetzen. Mit dem Abo vergisst man keinen Erscheinungstermin mehr. Besonders attraktiv ist dabei ein Prämienabo. Neben den nach Hause gelieferten Ausgaben der Wunschzeitschrift bietet diese besondere Form des Zeitschriften-Abonnement zusätzlich Prämien nach Wahl. Ein Prämienabo eignet sich auch prima als Geschenkabo. Während sich der Beschenkte über die leckeren Ideen aus Rezepte mit Pfiff freut, erhält der Schenker eine Prämie nach Wahl. Besonders günstig ist ein Prämienabo als Studentenabo. Neben einer Prämie winken für Studierende Rabatte und extra niedrige Zeitschriftenpreise. Zudem darf auf Preisnachlass hoffen, wer gleich für zwei Jahre abonniert oder eine spezielle Zahlungsart wählt.

Ein Zeitschriften-Abo kann von unterschiedlichen Anbietern verkauft werden. Nicht alle bieten eine große Auswahl an Prämien und dieselben Preise für das abonnierte Heft. Es lohnt sich daher, einen Abo-Vergleich zu machen, um die besten Konditionen zu finden. Das klingt nach mühevoller Suche, doch gibt es inzwischen im Net Vergleichsportale speziell für Zeitschriften-Abos. Rezepte mit Pfiff wird als gewünschtes Produkt angegeben und schon gelangt man zu einem übersichtlichen Vergleich der verschiedenen Prämienabos und kann das passende Abo wählen.