Zeitschrift Der Raubfisch

 Zeitschrift Der Raubfisch

Der Raubfisch Abo

Wem normales Angeln zu langweilig ist, der konzentriert sich aufs Raubfischangeln.
Das passende Magazin zum Thema ist "Der Raubfisch" und erscheint alle zwei Monate mit übersichtlichen Montagezeichnungen, Gewässertipps und vielen wissenswerten Beiträgen und Reportagen rund ums Raubfischangeln.
Packende Fotos und Bilder machen das Magazin besonders spektakulär.
Unser Tipp: Der Prämienempfänger kann auch ein Familienmitglied sein, das im selben Haushalt wohnt. Sie können problemlos Ihren Partner, Ihre Eltern oder Freunde als Werber angeben. Diese können die Aboprämie an Sie weitergeben - so errechnet sich auch die von uns angegebene Ersparnis.
aboeinfach.de: Ist ein reguläres Jahresabo -> KEIN Werber benötigt:
Preis für 1 Jahr: 31.20€
Ersparnis:
0%
Bargeld-Prämie: 0.00€
Gutschein-Prämie: 10.00€
Jahresabo: 31.20€
abo-direkt.de: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Studentenabo: 19.74€

"Der Raubfisch" - Eine packende Zeitschrift für begeisterte Angler  

Die Königsliga des faszinierenden Angelsports stellte ohne Zweifel der Raubfischfang dar. Begeisterte Sportfischer verlassen sich dabei auf die Zeitschrift "Der Raubfisch" und fiebern der alle zwei Monate erscheinenden neuen Auflage entgegen. Das umfassende Magazin informiert den passionierten Angler über die besten Fangmethoden und gibt dem Leser wertvolle Tipps und Ratschläge. Natürlich finden sich auch die fischreichsten Angelreviere in der Zeitschrift, die detailliert vorgestellt werden. Zudem erfährt der leidenschaftliche Fischer alles Wissenswerte rund um Angelgeräte, Köder und Zubehör und findet die entsprechenden Testergebnisse und Kaufempfehlungen in der Zeitschrift. Abgerundet wird der Inhalt des Magazins "Der Raubfisch" durch aktuelle Artikel, die sich mit den News aus der Welt des Raubfischfangs beschäftigen. Abonnenten der Zeitschrift bekommen zu ihrem persönlichen Exemplar sogar eine Gratis-DVD mit jeder Ausgabe geliefert.

Doch nicht nur aufgrund der Gratis-DVD lohnt es sich, ein Abonnement abzuschließen. Nachdem die Zeitschrift sich speziell an Raubfischangler richtet, stellt es sich als nicht unbedingt einfach heraus, ein aktuelles Exemplar im normalen Laden zu ergattern. Dieser ärgerliche Umstand kann mit Hilfe eines Abonnements mühelos umgangen werden. Die automatische Lieferung der druckfrischen Ausgabe erfolgt frei Haus und garantiert dem Leser, auch wirklich kein Heft zu verpassen. Ganz besonders beliebt unter den begeisterten Lesern des Magazins "Der Raubfisch" ist das Prämienabo, bei dem unter hochwertigen Prämien ein Dankeschön ausgewählt werden kann. Natürlich stehen aber auch noch andere Abo-Arten zur Verfügung, die es jedem Leseverhalten ermöglich, die richtige Variante zu finden. Studenten können sich beispielsweise über das preislich stark vergünstigte Studentenabo freuen, während Unschlüssige auf das Mini-Abo zurückgreifen können. Zudem besteht die Möglichkeit, mit einem Geschenkeabo für lang währende Freude bei einem Sportfischer zu sorgen. Wer sich für den Abschluss eines Zeitschriftenabos entschließt, wird sehen wie vielfältig die Möglichkeiten hier sind. Ein Abo-Vergleich hilft dem interessierten Leser die passende Abo-Art einfach und unkompliziert zu finden.

Noch keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden