Zeitschrift Stern

 Zeitschrift Stern

Stern Abo

Das größte Nachrichtemagazin in Deutschland und damit auch meistgelesenes ist "Stern". Eine einzigartige Themenmischung und eine packene Berichterstattung machen diese Zeitschrift aus. Zu gesellschaftlichen Themen wird eindeutig Stellung bezogen und auch das Konzept des Magazins ist in Deutschland einzigartig.
Spannende Bildreportagen und ein fesselnder Schreibstil machen "Stern" zu einem einzigartigen Lesevergnügen.
Das Konzept "Stern-plus" liefert nutzungsorientierte Infos und erweiter die Perspektiven der Leser in jedem Bereich. Jeder Ausgabe des "Stern" liegt zudem ein 48seitiges TV-Programm bei. Und wer noch heute ein Abo des "Stern" bestellt kann ein tolles Geschenk auswählen.

Unser Tipp: Der Prämienempfänger kann auch ein Familienmitglied sein, das im selben Haushalt wohnt. Sie können problemlos Ihren Partner, Ihre Eltern oder Freunde als Werber angeben. Diese können die Aboprämie an Sie weitergeben - so errechnet sich auch die von uns angegebene Ersparnis.
Hobby&Freizeit: Sie erhalten 5 Euro Rabatt bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 1 Jahr: 192.40€
Ersparnis:
41%
Bargeld-Prämie: 80.00€
Gutschein-Prämie: 90.00€
Jahresabo: 192.40€
abomix: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Lastschrift:
Preis für 1 Jahr: 208.00€
Ersparnis:
40%
Bargeld-Prämie: 85.00€
Gutschein-Prämie: 80.00€
Jahresabo: 208.00€
Deutscher Leserservice: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 1 Jahr: 192.40€
Ersparnis:
36%
Bargeld-Prämie: 70.00€
Gutschein-Prämie: 80.00€
Jahresabo: 192.40€

Hier die aktuellen Leserservice-Gutscheincodes:
5€ Gutscheincode: onlineza5E (Mind.bestellwert 15,- €)
10€ Gutscheincode: onzeibo10E (Mind.bestellwert 30,- €)
Hinweis: Der 10€ Gutschein ist nicht mit einem Prämienabo einlösbar.
aboeinfach.de: Ist ein reguläres Jahresabo -> KEIN Werber benötigt:
Preis für 1 Jahr: 192.40€
Ersparnis:
33%
Bargeld-Prämie: 65.00€
Gutschein-Prämie: 105.00€
Jahresabo: 192.40€
abo-direkt.de: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 1 Jahr: 192.40€
Ersparnis:
20%
Bargeld-Prämie: 40.00€
Gutschein-Prämie: 50.00€
Jahresabo: 192.40€
Geschenkabo: 96.20€
Studentenabo: 127.40€

Der "Stern" gehört zu den journalistischen Schwergewichten in Deutschland. Die von Henri Nannen gegründete Wochenzeitschrift ist neben dem "Spiegel" die Zeitschrift, welche die Geschicke der Bundesrepublik Deutschland maßgeblich mit gestaltet hat. Legendäre Enthüllungen und auch legendäre Fehlschläge wie die angeblichen Hitler-Tagebücher haben die Zeitschrift geprägt, die zudem durch herausragende Foto-Reportagen besticht.

Der Stern ist eine der verbreitetsten Abo-Magazine in Deutschland: In keiner Arztpraxis, keinem besseren Lokal, keinem Friseur und natürlich in keiner Chefetage fehlt die beliebte Wochenzeitschrift im Zeitschriften-Abo, das solche Institutionen in der Regel unterhalten. Doch auch für private Abnehmer kann der Stern als Zeitschriften-Abonnement erstaunlich günstig bezogen werden. Der stark unter Druck geratene Markt für Print-Zeitschriften und -zeitungen hat dafür gesorgt, dass die Angebote immer günstiger werden und die Abonnenten mit immer neuen Angeboten umgarnt werden.

Vor allem auch für Studenten gehört der Stern wie auch der Spiegel zum Studium Generale: Angehende Akademiker sollten neben dem eigentlichen Fachwissen mit einer soliden Allgemeinbildung in die Arbeitswelt entlassen werden. Gerade ein Studentenabo ist für eine an und für sich nicht billige Wochenzeitschrift wie den Stern überraschend günstig. Meist müssen nur etwa 40 von 52 Jahresausgaben tatsächlich bezahlt werden, während die übrigen zwölf Ausgaben als Rabatt verbucht werden können.

Besonders attraktiv ist immer wieder das Prämienabo: Wer einen Abonnenten wirbt oder häufig auch nur selbst ein Studentenabo oder Zeitschriftenabo abschließt, erhält eine Prämie, die häufig dem Wert eines Halbjahres-Abonnements entsprechen kann. Vor allem Uhren, Kaffeemaschinen oder kleine Stereoanlagen sowie Koffersets werden gerne als Aboprämie ausgelobt. Neben dem Nutzen einer tollen Wochenzeitschrift wie dem Stern können Abonnenten auf diese Weise ihren Hausrat bereichern.

Zeitschriftenabos werden mittlerweile nicht mehr nur über die Zeitung selbst vertrieben. Im Internet gibt es eine Reihe von Anbietern, bei denen eine entsprechende Zeitschrift häufig sogar noch günstiger abonniert werden kann als über die Zeitschrift oder den entsprechenden Verlag selbst. Ein Vergleich ist hier durchaus zu empfehlen, um die Zeitschriften der eigenen Wahl möglichst günstig und bequem zu beziehen und von möglichst vielen Vorteilen etwa eines Prämienabos profitieren zu können.

Kommentare von Usern
guido schrieb am 09.11.2009
Man kann durch den Vergleich wirklich sehr viel Geld sparen. Ideal ist natürlich die Bargeldprämie aber auch die Sachprämien sollte man sich anschauen. Vielleicht ist ja was dabei, dass man sich sowieso kaufen würde.
thomas schrieb am 08.01.2011
Habe mir die Bargeldprämie gesichert. Mit der Bargeldprämie kann man wirklich viel Geld sparen. Kann das nur jeden empfehlen, das auch so zu machen.