Zeitschrift Tennismagazin

 Zeitschrift Tennismagazin

Tennismagazin Abo

Egal ob Club- oder Hobbyspieler im Tessis Magazin finden Sie alle wichtigen Themen rund um diesen populären Sport.
Nützliche Tipps, Ratschläge und Informationen zu einer ausgewogenen Ernährung und einem sinnvollen Training ermöglichen es Ihnen, immer sicher und mit Freude diese Sportart auszuüben ohne Verletzungen zu riskieren.
Die besten Tennis-Hotels und das beste Zubehör wird ebenfalls jedes Monat vorgestellt, zudem folgen Erfahrungsberichte und Tests diverser Ausrüstungen.
Professionelle Analysen der Profispieler sorgen für höheres Niveau und informieren über aktuelle Stars und Tennis-Legenden.
Natürlich dürfen auch Berichte über Tennis-Wettkämpfe nicht fehlen.
"Tennis Magazin" liefert ein breites Spektrum an Informationen zum weißen Sport.
Unser Tipp: Der Prämienempfänger kann auch ein Familienmitglied sein, das im selben Haushalt wohnt. Sie können problemlos Ihren Partner, Ihre Eltern oder Freunde als Werber angeben. Diese können die Aboprämie an Sie weitergeben - so errechnet sich auch die von uns angegebene Ersparnis.
Hobby&Freizeit: Sie erhalten 5 Euro Rabatt bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 2 Jahre: 110.00€
Ersparnis:
22%
Bargeld-Prämie: 25.00€
Gutschein-Prämie: 30.00€
Jahresabo: 55.00€
aboeinfach.de: Ist ein reguläres Jahresabo -> KEIN Werber benötigt:
Preis für 1 Jahr: 55.00€
Ersparnis:
0%
Bargeld-Prämie: 0.00€
Gutschein-Prämie: 10.00€
Jahresabo: 55.00€
abo-direkt.de: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Jahresabo: 55.00€
Geschenkabo: 27.50€
Studentenabo: 44.20€
Deutscher Leserservice: 1 Gratis-Monat bei Zahlung per Bankeinzug:
Preis für 2 Jahre: 110.00€
Ersparnis:
0%
Bargeld-Prämie: 0.00€
Gutschein-Prämie: 25.00€
Jahresabo: 55.00€

Hier die aktuellen Leserservice-Gutscheincodes:
5€ Gutscheincode: onlineza5E (Mind.bestellwert 15,- €)
10€ Gutscheincode: onzeibo10E (Mind.bestellwert 30,- €)
Hinweis: Der 10€ Gutschein ist nicht mit einem Prämienabo einlösbar.

Das Tennismagazin

Spätestens seit den grandiosen Erfolgen von Boris Becker ist Tennis in Deutschland eine Sportart, welche von vielen Menschen verfolgt wird. Darüber hinaus ist Tennis mittlerweile auch so populär, dass es längst den elitären Touch aus vergangenen Jahrzehnten verloren hat. Tennis ist zur Breitensportart geworden. Für alle, die sich für Tennis als Zuschauer oder als Spieler interessieren, empfiehlt sich ein Abonnement des Tennismagazins. Es informiert die Leserschaft umfassend über verschiedene Aspekte dieses Sports. Das in dieser Sparte führende deutschsprachige Magazin erscheint zehn Mal im Jahr. Es ist sowohl für Laien als auch für Experten eine gewinnbringende Lektüre.

Jedes Heft wird mit der Rubrik First Service eingeleitet, also mit einem Aufschlag, der aus mehreren kleinen Artikeln sowie einem Kurzinterview besteht. Es folgt der Bereich Turniere, in dem die Autoren vergangene Wettbewerbe Revue passieren lassen und eine Vorschau auf anstehende Turniere geben. Dabei werden oftmals auch bedeutende Jugendturniere einbezogen, damit die Leser über die Leistungen des Nachwuchses und über hoffnungsvolle Perspektivspieler Bescheid wissen. Im Anschluss findet sich der Abschnitt Ausrüstung, in dem innerhalb einer bestimmten Produktkategorie Artikel wie Tennisschläger, Tennisschuhe oder Bälle miteinander verglichen werden. Dies geschieht sowohl anhand der Leistungsfähigkeit als auch anhand der Preise. Für die Leserschaft sind das wertvolle Kaufhinweise. Erst kürzlich in den Markt eingeführte Produkte stellen die Autoren ebenfalls knapp vor.

Für aktive Spieler, egal ob für Hobbyspieler oder Profis, ist die darauf folgende Rubrik Besser Spielen von besonderem Interesse. Hier erfahren sie nützliche Tipps, mit denen sie sich verbessern und damit künftig häufiger als Sieger den Court verlassen können. Oftmals zieht die Redaktion für diesen Bereich auch anerkannte Experten aus der Tenniswelt zurate, was die Bedeutung des Magazins zeigt und zugleich bestätigt. Im Abschnitt Reise stellen die Journalisten empfehlenswerte Sporthotels in aller Welt vor, welche über Tennisplätze verfügen. Zudem thematisieren sie Reisemöglichkeiten zu großen Tennisturnieren. Die letzte Rubrik heißt Leute, die in Form von Porträts oder mit Interviews vorgestellt werden. Dabei handelt es sich um aktive oder ehemalige Tennisspieler, Verbandsfunktionäre, aber auch um in dieser Branche tätige Unternehmer.

Das Tennismagazin im Abo

Interessierte am Tennismagazin können zwischen verschiedenen Abo-Arten wählen. So bietet der Verlag ein klassisches Jahres-Abo an und garantiert, dass es für dieses weder eine Mindestvertragslaufzeit noch eine Kündigungsfrist gibt. Einen preislichen Vorzug können sich Kunden sichern, wenn sie ein Prämienabo einer Abovermittlung wählen. Die einzige Voraussetzung für ein solches ist, einen Werber zu finden. Ausschweifend suchen müssen Interessierte aber nicht, da der Werbende auch im gleichen Haushalt leben kann. Der Vorteil eines Prämienabos besteht darin, dass der Werbende zwischen einer Bar- und einer Gutscheinprämie wählen kann. Da sich beide kennen, kann diese Prämie zusammen genutzt werden. Abo-Anbieter honorieren zusätzlich, wenn Abonnenten einen Bankeinzug für die anfallenden Rechnungsbeträge gewähren. Manche bieten dafür einen Monat kostenlosen Bezug des Tennismagazins, andere bieten dafür einen Rabatt.

Noch keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden